Diese Muffins sind super lecker und ganz besonders saftig. Sie können auch gebacken werden, wenn Sie kein frisches Obst im Haus haben, denn dieses Rezept verwendet lediglich getrocknete Aprikosen und getrocknete Apfelringe. Wenn Sie also Lust auf etwas Selbstgebackenes verspüren, aber kein frisches Obst im Haus haben, können Sie diese kleinen Kuchen einmal ausprobieren.

Apfel Aprikosen Muffins (mit Trockenfrüchten)
 
Zubereitung
Backzeit
Gesamt
 
Zutaten
  • 30 Gramm Butter
  • 125 Milliliter Milch
  • 1 Stück Banane frisch
  • 15 Gramm Apfelringe getrocknet
  • 30 Gramm Aprikose getrocknet
  • 75 Gramm Weizenmehl
  • 60 Gramm Vollkornmehl
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 2 EL Backpulver
  • 60 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Stück Eier
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen.
  3. Die Milch erwärmen.
  4. Banane in kleine Scheiben schneiden.
  5. Das Trockenobst in kleine Stückchen schneiden.
  6. Die Mehlsorten miteinander vermischen. Das Backpulver, Salz, Zucker und den Vanillezucker untermischen.
  7. Die Butter, Milch und das Ei gut unterrühren.
  8. Anschließend das Trockenobst und die in Scheiben geschnittene Banane mit in die Masse geben und untermischen.
  9. Den Teig auf 4 Muffinförmchen verteilen.
  10. Die Muffins bei einer Temperatur von 180 Grad für ca. 10 Minuten backen.

Foto: Copyright © Anca Pandrea | CC-BY-SA

Share
Kategorien: Fruchtig, Rezepte

Kommentieren


Neueste Rezepte

Muffin Grundrezept

Rezept vom 2 Aug. 2013

62 Kommentare

Cranberry Mohn Muffins

Rezept vom 9 Nov. 2014

1 Kommentar

Kürbis Schokomuffins

Rezept vom 2 Nov. 2014

2 Kommentare

Rhabarber-Muffins

Rezept vom 2 Mrz. 2014

2 Kommentare

Blaubeer-Joghurt-Muffins

Rezept vom 9 Feb. 2014

6 Kommentare

Fluffige Himbeermuffins

Rezept vom 18 Jan. 2014

5 Kommentare


Alle Rezepte anzeigen