Man muss kein Affe sein, um Bananenbrot Muffins zu mögen. Sie sind herrlich saftig, haben einen wunderbar bananiges Aroma und sind sehr einfach und schnell zuzubereiten. Und sie schmecken! Am nächsten Tag sogar noch besser. Vor allem sehr reife Bananen sind hervorragend für die Zubereitung dieser Leckerei geeignet. Mit einem speziellen Backblech mit eckigen Förmchen (Mini Kastenform), werden die Bananenbrot Muffins besonders schön.

Bananenbrot Muffins
 
Zubereitung
Backzeit
Gesamt
 
Portionen: 12
Zutaten
  • 3 reife Bananen
  • 60 Gramm Butter (oder statt Öl 150 Gramm Butter)
  • ca. 80 Gramm neutrales Pflanzenöl
  • 70 Gramm Traubenzucker (oder 50 Gramm Zucker)
  • 120 Milliliter Milch
  • 2 Teelöffel Natron (oder Backpulver)
  • 400 Gramm Mehl
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 150 Grad vorheizen.
  2. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen.
  3. Bananen mit einer Gabel zerquetschen.
  4. Sämtliche Zutaten zu einem Teig verrühren.
  5. Die Muffinform einfetten oder mit Papierförmchen auslegen.
  6. Den Muffinteig zu etwa ¾ Höhe in die Formen geben.
  7. Die Bananenbrot Muffins bei 150 Grad für ca. 15 bis 20 Minuten backen.
  8. Ganz abkühlen lassen und mit etwas Puderzucker bestäubt servieren.

 Foto: Copyright © Anca Pandrea | CC-BY-SA

Share
Kategorien: Fruchtig, Rezepte

Kommentieren


Neueste Rezepte

Muffin Grundrezept

Rezept vom 2 Aug. 2013

62 Kommentare

Cranberry Mohn Muffins

Rezept vom 9 Nov. 2014

1 Kommentar

Kürbis Schokomuffins

Rezept vom 2 Nov. 2014

2 Kommentare

Rhabarber-Muffins

Rezept vom 2 Mrz. 2014

2 Kommentare

Blaubeer-Joghurt-Muffins

Rezept vom 9 Feb. 2014

6 Kommentare

Fluffige Himbeermuffins

Rezept vom 18 Jan. 2014

5 Kommentare


Alle Rezepte anzeigen