Kirschmuffins sind besonders lecker und saftig. Aber nicht nur zur wärmeren Jahreszeit lassen sie sich zubereiten. Auch im Winter ist das Backen von Kirschmuffins überhaupt kein Problem. Denn zur Herstellung benötigen Sie nicht unbedingt frische Früchte. Auch tiefgefrorene Kirschen können sehr gut verwendet werden.

Leckere Kirschmuffins
 
Zubereitung
Backzeit
Gesamt
 
Portionen: 12
Zutaten
  • 150 Gramm TK-Sauerkirschen
  • 175 Gramm sehr weiche Butter
  • 175 Gramm Zucker
  • 150 Gramm Mehl
  • 50 Gramm gemahlene Mandeln
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 4 Esslöffel Puderzucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
Zubereitung
  1. Die Kirschen werden auf einen Teller gegeben, um dort etwas anzutauen.
  2. Zucker, Vanillezucker, Salz und Butter werden mit einem Handrührgerät cremig geschlagen. Die Eier werden anschließend nacheinander sehr gründlich untergerührt.
  3. Mischen Sie das Mehl mit dem Backpulver und den Mandeln und rühren sie diese Zutaten ebenfalls mit in die Masse ein.
  4. Anschließend werden die Kirschen vorsichtig hinzugefügt und untergehoben.
  5. Nun wird der Teig auf ein mit Papierförmchen ausgelegtes Muffinblech (12 Stück) verteilt und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten gebacken.
  6. Die fertigen Muffins abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt frisch servieren.

Foto: Copyright © rudy.kleysteuber | CC-BY-SA

Share
Kategorien: Fruchtig, Rezepte

2 Kommentare

  1. Sarah sagt:

    Gute Arbeit! Sieht sehr lecker aus! 🙂

Kommentieren


Neueste Rezepte

Muffin Grundrezept

Rezept vom 2 Aug. 2013

62 Kommentare

Cranberry Mohn Muffins

Rezept vom 9 Nov. 2014

1 Kommentar

Kürbis Schokomuffins

Rezept vom 2 Nov. 2014

2 Kommentare

Rhabarber-Muffins

Rezept vom 2 Mrz. 2014

2 Kommentare

Blaubeer-Joghurt-Muffins

Rezept vom 9 Feb. 2014

6 Kommentare

Fluffige Himbeermuffins

Rezept vom 18 Jan. 2014

5 Kommentare


Alle Rezepte anzeigen