Diese Muffins sind etwas ganz Besonderes, denn sie vereinen den nussigen Geschmack des Kürbis mit der Süße von Schokolade. Durch das leckere Kürbisfleisch werden die Muffins zudem noch schön saftig und eigenen sich bestens für den herbstlichen Kaffeeplausch.

Kürbis Schokomuffins
 
Zubereitung
Backzeit
Gesamt
 
Portionen: 12
Zutaten
  • 200 Gramm Kürbisfleisch (Hokkaido)
  • 100 Gramm Butter
  • 50 Gramm Zucker
  • 20 Gramm Butter (für die Zuckermischung)
  • 20 Gramm Zucker (für die Zuckermischung)
  • 80 Gramm Creme fraiche
  • 3 Esslöffel Milch
  • 70 Gramm Mehl
  • 120 Gramm geriebene Mandeln
  • 50 Gramm gehackte Schokolade
  • 1 Kaffeelöffel Backpulver
  • 1 Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Tropfen Bittermandel Aroma
  • 2 Eier
Zubereitung
  1. Den Kürbis grob reiben.
  2. Die 20 Gramm Butter mit den 20 Gramm zucker schmelzen und zum Kürbis geben.
  3. Das Ganze etwa für 3 Minute rösten.
  4. Die verbleibenden Zutaten zu einem Teig verarbeiten.
  5. Alles miteinander vermischen und den Kürbis unterheben.
  6. Die Muffins bei 180 Grad für etwa 30 Minuten backen.
  7. Mit Puderzucker bestäubt servieren.

Foto: Copyright © Halloween Thema von Petr Kratochvil

Share
Kategorien: Herzhaft, Rezepte, Schokoladig

2 Kommentare

  1. Phil sagt:

    Die Konsistenz ist ein bisschen komisch, doch die Muffins sind vom Geschmack her einwandfrei und überall der Hit.

  2. Lotta sagt:

    Sie sind wirklich sehr lecker und gutaussehend😊

Kommentieren


Neueste Rezepte

Muffin Grundrezept

Rezept vom 2 Aug. 2013

62 Kommentare

Cranberry Mohn Muffins

Rezept vom 9 Nov. 2014

1 Kommentar

Kürbis Schokomuffins

Rezept vom 2 Nov. 2014

2 Kommentare

Rhabarber-Muffins

Rezept vom 2 Mrz. 2014

2 Kommentare

Blaubeer-Joghurt-Muffins

Rezept vom 9 Feb. 2014

6 Kommentare

Fluffige Himbeermuffins

Rezept vom 18 Jan. 2014

5 Kommentare


Alle Rezepte anzeigen