Diese Muffinart erfreut sich vor allem zu Halloween einer großen Beliebtheit. Viele fleißige Bäcker und Bäckerinnen  verzieren ihre Kürbismuffins zu diesem Anlass mit allerlei Tricks. Hierbei wird dem Gebäck, etwa unter Zuhilfenahme von Lebensmittelfarbe, ein kürbisartiges Aussehen verliehen.

Herzhafte Kürbismuffins
 
Zubereitung
Backzeit
Gesamt
 
Portionen: 6
Zutaten
  • 250 Gramm Kürbis
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Ei
  • 30 Gramm weiche Butter
  • 3 Esslöffel Milch
  • 50 Gramm brauner Zucker
  • 80 Gramm Mehl
  • 1 Prise Salz
Zubereitung
  1. Kürbis gut abwaschen und entkernen. Den Kürbis in Stückchen schneiden und in Salzwasser kochen. Wenn der Kürbis weich ist, das Wasser abgießen und den Kürbis pürieren.
  2. Ei, Butter, Milch und Zucker schaumig schlagen. Anschließend die Kürbismasse hinzugeben und alles gut miteinander verrühren.
  3. Backpulver und Mehl langsam unter den Teig rühren.
  4. Teig in die Muffinförmchen geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 15 Minuten backen.

 Foto: Copyright © megan.chromik | CC-BY-SA

Share
Kategorien: Gemüsig, Rezepte

Kommentieren


Neueste Rezepte

Muffin Grundrezept

Rezept vom 2 Aug. 2013

62 Kommentare

Cranberry Mohn Muffins

Rezept vom 9 Nov. 2014

1 Kommentar

Kürbis Schokomuffins

Rezept vom 2 Nov. 2014

2 Kommentare

Rhabarber-Muffins

Rezept vom 2 Mrz. 2014

2 Kommentare

Blaubeer-Joghurt-Muffins

Rezept vom 9 Feb. 2014

6 Kommentare

Fluffige Himbeermuffins

Rezept vom 18 Jan. 2014

5 Kommentare


Alle Rezepte anzeigen