Bei unseren Mais Muffins handelt es sich um ein absolut gelingsicheres Rezept, bei dem garantiert nichts schief gehen kann. Die leuchtend gelben Küchlein machen sich besonders gut als Abendessen oder als Teil eines Büffets. Zusätzlich können als Beilage zum Beispiel gemischter Salat und verschiedene Dips serviert werden.

Mais Muffins
 
Zubereitung
Backzeit
Gesamt
 
Portionen: 12
Zutaten
  • 175 Gramm Mehl
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • etwas Pfeffer
  • 120 Gramm feiner Maisgrieiß
  • 2 Eier
  • 250 Milliliter Milch
  • 6 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 175 Gramm Mais aus der Dose
Zubereitung
  1. Mehl, Backpulver, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermischen.
  2. Maisgrieß hinzufügen und gut vermischen.
  3. Die Eier in einer weiteren Schüssel verquirlen. Milch und Sonnenblumenöl unter Rühren hinzufügen.
  4. Die flüssigen Zutaten zu der Mehlmischung geben und alles gut verrühren.
  5. Mais abtropfen und vorsichtig unterheben.
  6. Den Teig in die Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 20 Minuten backen.

 Foto: Copyright © Glory Foods | CC-BY-SA

Share
Kategorien: Gemüsig, Herzhaft, Rezepte

Kommentieren


Neueste Rezepte

Muffin Grundrezept

Rezept vom 2 Aug. 2013

62 Kommentare

Cranberry Mohn Muffins

Rezept vom 9 Nov. 2014

1 Kommentar

Kürbis Schokomuffins

Rezept vom 2 Nov. 2014

2 Kommentare

Rhabarber-Muffins

Rezept vom 2 Mrz. 2014

2 Kommentare

Blaubeer-Joghurt-Muffins

Rezept vom 9 Feb. 2014

6 Kommentare

Fluffige Himbeermuffins

Rezept vom 18 Jan. 2014

5 Kommentare


Alle Rezepte anzeigen