Für Fans von herzhaften Muffins stellt dieses schmackhafte Rezept ein kulinarisches Highlight dar. Sie können es wahlweise mit saurer Sahne, Schmand oder Crème fraîche zubereiten. Die Walnüsse verleihen dem Gebäck einen herrlich nussigen Geschmack.

Leckere Zucchini Walnuss Muffins
 
Zubereitung
Backzeit
Gesamt
 
Portionen: 12
Zutaten
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • ½ TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 80 ml Öl
  • 2 Eier
  • 290 Gramm Mehl
  • 185 Gramm fein geriebene Zucchini
  • 180 Gramm weißer oder brauner Zucker
  • 180 Gramm Saure Sahne (oder Schmand / Crème fraîche)
  • 50 Gramm Walnüsse (sofern gewünscht)
Zubereitung
  1. Backofen (Umluft) auf 170 Grad vorheizen.
  2. Backpulver, Mehl, Natron und Salz mischen und beiseite stellen.
  3. Vanillezucker, Öl, Zucker und Eier schamig schlagen.
  4. Saure Sahne mit geriebener Zucchini dazugeben und vermischen.
  5. Mehlmischung sorgfältig unterrühren, bis alles gleichmäßig verteilt ist.
  6. Abschließend werden die Walnüsse untergehoben.
  7. Die Muffins in die gut eingefettete oder mit Papierförmchen ausgelegte Form geben und bei 170 Grad (Umluft) ca. 20 bis 25 Minuten backen.

 Foto: Copyright © Megan Chromik | CC-BY-SA

Share
Kategorien: Gemüsig, Herzhaft, Nussig, Rezepte

Kommentieren


Neueste Rezepte

Muffin Grundrezept

Rezept vom 2 Aug. 2013

62 Kommentare

Cranberry Mohn Muffins

Rezept vom 9 Nov. 2014

1 Kommentar

Kürbis Schokomuffins

Rezept vom 2 Nov. 2014

2 Kommentare

Rhabarber-Muffins

Rezept vom 2 Mrz. 2014

2 Kommentare

Blaubeer-Joghurt-Muffins

Rezept vom 9 Feb. 2014

6 Kommentare

Fluffige Himbeermuffins

Rezept vom 18 Jan. 2014

5 Kommentare


Alle Rezepte anzeigen